Beitragserhöhung bei Deiner Rechtsschutz – 3 Gründe

Warum wird Deine Rechtsschutzversicherung immer teurer – 3 Gründe!

Alles wird teurer und diese Entwicklung betrifft auch Deinen Rechtsschutzvertrag. Warum das so ist und was Du dagegen tun kannst, das erfährst Du in unserem neuen Video auf Instagram, Facebook und YouTube.

Grund 3: Höhere Streitbereitschaft

Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?

Streiten die Menschen häufiger, weil immer mehr Menschen eine Rechtsschutz haben?

Oder schließen immer mehr Menschen eine Rechtsschutz ab, weil es häufiger zu Streitfällen kommt?

Die Zeiten werden rauer und die Häufigkeit der Klagen vor Gericht steigt.Das erhöht die Ausgaben der Versicherer und damit auch Deine Beiträge.

Grund 2: Höhere Streitwerte

Die Werte, um die gestritten wird, sind heute höher und steigen immer weiter. Da die Rechtsanwalts- und Gerichtsgebühren an die Streitwerte gekoppelt sind, steigen auch die Ausgaben der Versicherer, was Deine Beiträge erhöht.

Grund 1: Steigerung der Rechtsanwalts- und Gerichtsgebühren

Auch Rechtsanwälte, Gerichte und Gutachter, die die Rechtsschutzversicherung bezahlen soll, genehmigen sich hin und wieder eine Gebührenerhöhung.

Dies schlägt unmittelbar auf die Ausgaben durch, erhöhen diese und reißen ein noch größeres Loch in deine Tasche!

Bonusgrund: Die Versicherung möchte endlich Geld mit Dir verdienen

Viele Versicherer schreiben mit der Rechtsschutz rote Zahlen und falls mal ein Manager die Sparte endlich sanieren möchte, führt kein Weg an Deiner Mithilfe durch höhere Beiträge vorbei.

Die Lage ist erst, aber nicht hoffnungslos – daher hier einige Lösungsvorschläge:

1. Lösung: Unnötige Bausteine entfernen

In der Rechtsschutzversicherung gibt es die Bausteine Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen.

Solltest Du zum Beispiel kein Auto besitzen, kannst Du diesen Baustein aus Deinem Vertrag entfernen, um Kosten zu senken. Gleiches gilt auch für den Baustein Beruf, wenn Du bereits Rentner bist.

2. Lösung: Selbstbeteiligung (SB) erhöhen

Beim Abschluss der Versicherung wird eine SB gewählt, welche Du bei einem Streitfall selbst zu tragen hast. Je höher Deine SB, desto geringer fällt der Beitrag für Dich aus.

3. Lösung: Versicherung vergleichen und wechseln

Ein regelmäßiger Vergleich der verschiedenen Anbieter hilft Dir die Leistung zu erhöhen oder den Betrag zu senken. Ein Gespräch mit Deinem RedSurance – Team wird Dir dabei helfen, den passenden Versicherungsschutz für Dich und Deine Familie für einen bezahlbaren Beitrag zu finden.

Bonuslösung: Jurist*in heiraten 😉

Unterstütze uns mit Deinem Like und Deinem kostenlosen ABO und falls Du nicht im Geldautomaten geboren bist, helfen wir Dir bei der Senkung Deiner Versicherungsbeiträge und freuen uns auf Deine Nachricht!

FacebookYouTube