Gebäudeversicherung teurer? – 3 Gründe

Warum wird Deine Gebäudeversicherung immer teurer? – 3 Gründe!

Alles wird teurer und diese Entwicklung betrifft auch Deinen Gebäudevertrag.

Warum das so ist und was Du dagegen tun kannst, das erfährst Du hier!

Grund 3: Erhöhtes Schadenaufkommen

Viele von uns haben in den letzten Jahren wahrgenommen, dass das Wetter immer unvorhersehbarer wird.

Es traten immer häufiger extreme Wetterereignisse auf, was zu erhöhtem Schadenaufkommen führte.

Das erhöht die Ausgaben der Versicherer und damit auch Deine Beiträge.

Grund 2: Alterung der Gebäudesubstanz

Mit der Zeit werden Häuser immer älter und anfälliger für Rohrbrüche, Stürme und Kurzschlüsse.

Da nicht jeder Eigentümer sein Haus durch Sanierungen oder Instandsetzungen in Schuss hält, steigen die durchschnittlichen Kosten pro Schaden, was die Versicherer kalkulieren und in Deinen Beitrag dazurechnen.

Grund 1: Steigerung von Lohn- /Handwerker- und Materialkosten

Dein Haus ist zu Neupreisen versichert. Das heißt im schlimmsten Fall hast Du den Anspruch dieses 1 zu 1 so wie es heute ist in NEU aufgebaut zu bekommen.

Vor 10 Jahren war das mit weniger Euros möglich gewesen, da Löhne von Handwerkern sowie die Materialkosten regelmäßig gestiegen sind.

Rohstoffknappheit und Fachkräftemangel heizen diese Entwicklung zusätzlich an.

Deine Versicherung muss die zum Schadenzeitpunkt gültigen Preise übernehmen, was zu permanent steigenden Beiträgen führt.

Bonusgrund: Die Versicherung möchte endlich Geld mit Dir verdienen

Viele Versicherer schreiben mit der Wohngebäudeversicherung rote Zahlen und falls mal ein Manager die Sparte endlich sanieren möchte, führt kein Weg an Deiner Mithilfe durch höhere Beiträge vorbei.

Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos – daher hier einige Lösungsvorschläge:

1. Lösung: Selbstbeteiligung (SB) erhöhen

Beim Abschluss der Versicherung wird eine SB gewählt, welche Du bei einem Schadenfall selbst zu tragen hast. Je höher Deine SB, desto geringer fällt der Beitrag für Dich aus.

2. Lösung: Versicherung vergleichen und wechseln

Ein regelmäßiger Vergleich der verschiedenen Anbieter hilft Dir die Leistung zu erhöhen oder den Betrag zu senken. Ein Gespräch mit Deinem Redsurance – Team wird Dir dabei helfen, den passenden Versicherungsschutz für Dich und Deine Familie für einen bezahlbaren Beitrag zu finden.

3. Lösung: Bei Deinem Versicherer nach einem besseren Tarif fragen

DU bist mit Deinem Vertrag zufrieden, dann melde Dich einfach in der Zentrale und frage nach einem besseren Tarif bei Deinem Versicherer nach. Alternativ kann der Versicherungsmakler Deines Vertrauens diesen Service übernehmen.

Bonuslösung:

Haus verkaufen und in einem Wohnmobil wohnen 🙂

FacebookYouTube