DAS! vergessen die meisten bei ihrer Gebäudeversicherung!

DAS! vergessen die meisten bei ihrer Gebäudeversicherung!

Für die meisten von uns ist und bleibt ein eigenes Haus die teuerste Anschaffung unseres Lebens.

Umso wichtiger ist eine bestmögliche Absicherung Deines Hauses.

Welche Punkte sind das?

Punkt 5: Graffiti und Vandalismus

Graffiti können durchaus Kunstwerke sein, doch muss es am eigenen Haus sein?

Wenn mal Jugendliche in ihrem Leichtsinn ihr Markenzeichen an Deinem Haus hinterlassen haben, ist meist die Reinigung der ganzen Fassade notwendig.

Und das ist Kostspielig.

Damit Du in so einem Fall wieder eine schöne Fassade erhältst, sollte dieser Punkt in Deinem Versicherungsschutz enthalten sein.

Punkt 4: Übernahme Hotelkosten

Ist in einem Schadenfall Dein Haus nicht mehr bewohnbar, musst Du Dir überlegen, wo Du die nächsten Nächte verbringst. Deine Versicherung sollte Hotelkosten idealerweise bis zu einem Jahr übernehmen. Für die Zeit, in der Dein Eigenheim wiederaufgebaut wird und Du keinem Verwandten oder Bekannten zur Last fällst.

Punkt 3: Leistung auch bei grober Fahrlässigkeit

Stell Dir vor es ist kurz vor Weihnachten und es wird langsam stressig. Die letzten Einkäufe müssen erledigt werden. Dabei vergisst Du die Kerzen von Deinem Adventskranz auszumachen und Dein gesamtes Haus brennt ab. Hierbei hast Du grob fahrlässig gehandelt und die Versicherung kann die Leistung kürzen.

Damit Du die volle Leistung erhältst und es keine Diskussionen mit der Versicherung gibt, achte auf diesen Punkt.

Punkt 2:

Ableitungsrohre innerhalb und außerhalb Deines Hauses

Während der Bruch der Frischwasserrohre sowohl innerhalb als auch außerhalb Deines Hauses mitversichert sind,

verlangen die meisten Versicherer einen Mehrbeitrag für den Einschluss der Schmutzwasserrohre außerhalb Deines Hauses.

Dies liegt an den Höheren Kosten für die Reparatur der Abwasserrohre innerhalb oder außerhalb Deines Grundstückes. Achte daher darauf, dass alle Rohre unabhängig von deren Position mitversichert sind.

Punkt 1: Elementargefahren

Im Sommer 2021 hat Sturmtief Bernd vielen Familien das Leben von dem einen auf den anderen Tag erheblich erschwert und sogar Leben gekostet.

Sehr viele Häuser wurden komplett überschwemmt und die Menschen haben größtenteils ihr komplettes Hab und Gut verloren.

Leider hat sich herausgestellt, dass viele Eigentümer den Zusatz Elementargefahren nicht versichert haben und blieben auf dem Totalschaden sitzen.

Starkregen, Rückstau, Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck und Vulkanausbruch sind in diesem Punkt zusätzlich mitversichert.

Oft hören wir in unseren Beratungsgesprächen:

Das ist ja hier noch nie passiert (daher brauchen wir das nicht)“…

Zum Glück, denn wenn das ständig passieren würde, könnten wir es nicht versichern.

Daher denke daran, dies zu tun, solange es geht und es bezahlbar ist.

Bonuspunkt:

Konkurrenzlos, niedriger Preis bei Deinem Versicherungsmakler RedSurance.de

Lass uns Deine Gebäudeversicherung überprüfen – wir freuen uns auf Deine Nachricht!

FacebookYouTube